KÖSTLICHER VERRAT

Wie gehen man mit einer unerwarteten und verbotenen Attraktion um?

cover_ebook.jpg

Hugo war ein Junge, der von der schwulen Umgebung in São Paulo desillusioniert war. Er konnte nur promiskuitive, unter Drogen stehende, vergebliche Jungen treffen. Eines Tages trifft er André durch eine Bewerbung, die ihm als anständiger und viel konzentrierterer Junge erschien. Er beginnt ihn zu sehen und sich mit ihm zu verabreden. Tatsache ist, dass André eine Familie hatte, die in seinem Liebesleben sehr präsent war und Hugo einlädt, seine Familie kennenzulernen.

Zunächst mag Hugo die Idee nicht, weil er sich Familienpräsentationen widersetzt. Außerdem hatte André einen heterosexuellen Bruder, Rafael, der ihm Probleme bereiten könnte, da Hugo bereits Erfahrungen mit den heterosexuellen Brüdern anderer Freunde gemacht hatte.

Was auf den ersten Blick ein Problem zu sein schien, wird zum Vergnügen, da Hugo mit André's heterosexuellem Bruder sehr gut zurechtkommt und aus dieser neuen Beziehung mit der Familie seines neuen Freundes viele Interaktionen entstehen können.

Derzeit nur brasilianische und englische Ausgabe.

BOOKTRAILER

Über das Buch